Mont Blanc, 4.810m

Gouter- oder Cosmique-Route
und jeder andere Anstieg

Höchste Erfolgsquote durch perfekte Vorbereitung!


Erfolg oder nicht Erfolg – im Hochgebirge nicht nur eine Sache der guten Planung und Organisation, sondern auch der Vorbereitung.

Um beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Gipfeltag zu schaffen, bieten wir ein 3er Paket zur Vorbereitung an:

  • Training,
  • Ausrüstung und
  • Information.


Kurs buchen

 

Mont Blanc, 4.810m

Normalweg oder Überschreitung

 

 

Wir haben bei unseren Hochtouren folgende Leistungen inkludiert:
Unsere Mont Blanc Vorbereitung :
  • Kleingruppen mit max. 2 Personen. (Das erhöht die Chancen den Gipfel zu erreichen und senkt das Risiko. Und außerdem macht´s mehr Spaß.)
  • wir führen den Mont Blanc schon seit vielen Jahren im Sommer und Winter
  • Individuell erstellte Trainingspläne für eine gezielte Vorbereitung
  • wir begleiten sie Schritt für Schritt von der Buchung, über die Vorbereitungszeit / Trainingszeit zu Hause, über Ausrüstungsfragen bis hin zum Lösen von Problemen vor Ort
  • wir tun das Menschenmögliche. um sie sicher zum Gipfel und zurück zu bringen
  • wir achten auf ihre Bedürfnisse und unterstützen sie wo immer wir können
  • Bis zu 2 Trainingstouren in der Vorbereitungsphase
  • Test und Check der Leihausrüstung bereits bei den Trainingstouren
  • Ausreichend Zeit und Touren zur Akklimatisation
  • Ausführliche Beratung und Information schon vor Ihrer Buchung
  • Individuelle Routen- und Tourenplanung
  • Jederzeit ein ALPFOX- Bergführer griffbereit
  • Bergfuchs-Einkaufgutschein in Höhe von € 40,- für Sie (Direkt im Geschäft oder im Online Shop einlösbar.)



Der Effekt:
Ein gutes Gefühl schon bei der Anreise nach Chamonix. Denn sie sind gut trainiert, gut ausgerüstet und wissen was sie erwartet.

Unsere Mont Blanc Vorbereitung in Chamonix:
Vor der Besteigung werden schöne Gipfel rund um Chamonix bestiegen, um gut an die Höhe angepasst zu sein. Wir bereiten uns ganz gezielt und individuell auf den Gipfeltag vor. Steigeisengehen, Seilschaftsablauf, Gehtaktik und Gletscherbegehungen trainieren wir auf den verschiedensten Gipfelanstiegen.

Unsere Mont Blanc Besteigung:
Der Monarch 4810m! Bestens vorbereitet  und gut akklimatisiert nehmen wir den Normalweg zum höchsten Gipfel der Alpen in Angriff. Stationen sind Dôme du Goûter, Vallothütte, 4362 m, und der luftige Bossesgrat. Schließlich stehen Sie ganz oben. Ein erhebender Augenblick in ihrem Bergsteigerleben.
Auch eine andere Besteigung ist möglich.

Unsere Spezialität= Mont Blanc mit nur einer Hüttenübernachtung

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dieser Taktik gemacht = Wir nehmen uns ein Seilbahnticket und fahren jeden Tag in große Höhen. Dort unternehmen wir unsere Trainingstouren und akklimatisieren uns. Zum Schlafen kommen wir jeden Tag wieder zurück nach Chamonix. Der Vorteil: Weniger Stress und mehr Chamonix.

 

 

Wir suchen uns je nach den Verhältnissen die schönste Variante aus. So könnte Ihre Chamonix-Woche im Detail aussehen:

1. Tag

Anreise nach Chamonix und Treffen im  Hôtel de L'Arve.
Ausrüstungscheck und strategische Wochenplanung mit den Teilnehmern.

2. Tag

Wir fahren zur Seilbahnstation in Le Tour.
Auffahrt mit der Seilbahn zum Col de Balm, Zustieg zur  Albert I Hütte 2702m.
Aufstieg ca. 2,5 Std. Trainingtour am Gletscher.

3. Tag

Von der Hütte aus geht es über Gletscher zur Aiguille Tour 3544m. Die letzten Meter zum Gipfel führen über einen leichten Felsgrat zur Aiguille Tour.
Abstieg vom Gipfel zur Albert I Hütte und weiter nach Chamonix.
Übernachtung in Chamonix im Hotel.
Auf- und Abstieg ca. 7-8 Std.

4. Tag

Auffahrt mit der Seilbahn Aiguille du Midi auf über 3800m. Abstieg zur Cosmique Hütte und weiter über die Nordwestflanke zum Mont Blanc du Tacul 4248m. Abstieg zur Seilbahnstation Aiguille du Midi und Rückkehr zum Hotel in Chamonix.
Auf- und Abstieg ca. 7 Std.

5. Tag: Mont Blanc

Fahrt nach Les Houches und Auffahrt mit der Seilbahn. Zu Fuß weiter zur Tête Rousse Hütte 3167m, wo wir übernachten können. Am nächsten Morgen geht es weiter zur  Goûter Hütte 3817m. Aufstieg ca. 5 Std.

6. Tag

Sie sind nur mehr wenige Stunden von Ihrem Ziel entfernt. Das Wetter ist bestens. Früh morgens geht es über den Dôme du Gôuter und den Bossesgrat hinauf zum Mont Blanc 4810m. Ein unbeschreibliches Gefühl! Geschafft! Das Traumziel ist erreicht!
Nach einem langen Aufstieg führt der Rückweg uns wieder an der Goûter Hütte (3817m) vorbei bis zu unserem Ausgangspunkt, von dem wir mit der Seilbahn wieder zurück nach Le Houches gelangen.
Rückfahrt nach Chamonix.
Auf- und Abstieg ca. 10 bis 16 Std. (hängt von der Route und den Verhältnissen ab!)

7. Tag

Frühstück im Hotel, Verabschiedung und Heimreise.
Evtl. Reservetag

 

Alternative = Mont Blanc mit nur einer Hüttenübernachtung

 

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dieser Taktik gemacht = Wir nehmen uns ein Seilbahnticket und fahren jeden Tag in große Höhen. Dort unternehmen wir unsere Trainingstouren und akklimatisieren uns. Zum Schlafen kommen wir jeden Tag wieder zurück nach Chamonix. Der Vorteil: Weniger Stress und mehr Chamonix.


Voraussetzungen

 

  • Sie haben bereits Bergwandererfahrung.
  • Ausgezeichnete Kondition: Auf- und Abstiege von 5-12 Std.
  • Technik: Gehen mit Steigeisen
  •  

 

Diplom Besteigung Mont Blanc

Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch ein Diplom über die Besteigung des höchsten Berges der Alpen.

 

Kurs buchen

 

 

 

Austrian Guides -
fluent in English

Any Questions?

  • Feel free to ask
  • we call you back
  • free of charge and without obligation!

 

Please call me

Question via Email

(copy 2)

Austrian Guides -
fluent in English

(copy 3)

Any Questions?

  • Feel free to ask
  • we call you back
  • free of charge and without obligation!

 

Please call me

Question via Email